All Uncategorized Bubenträume Enzmann Oben Ohne Schönheiten Seltenheiten Sympathieträger Bizzarini Rennautos Citroën Classic Car Unverwüstliche Bentley Oldtimer in Obwalden

Grosser Service – Sommerferien

driving.legal wünscht allen erholsame Sommerferien! Rassige Grüsse, Rainer Riek      
READ ARTICLE

Enzmann 506 (1956-1968)

Endlich wieder ein Schweizer Auto: Der Enzmann-Spider oder eben Enzmann 506 wurde vom leider erst kürzlich verstorbenen Dr. Emil Enzmann konstruiert. Jeder Enzmann ist ein Einzelstück, da v.a. motorseitig verbaut wurde, was vorhanden war oder was der Kunde wünschte. Die Karosserie als Monoblock besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff und wurde mit einem VW-Chassis (VW Käfer) verschraubt. Zur Gewichtsreduzierung wurde auf den Einbau von Türen verzichtet. Man beachte aber die Trittbrett-Nische für das leichtere Einsteigen. Auch hatten die Enzmänner eine Art Airbag auf der Beifahrerseite mit Handgriffen, einfach ein cleveres Auto. Vielen Dank der Enzmann Innung (enzmann-506.com) für das Zur-Verfügung-Stellen einer originalen…
READ ARTICLE

Bizzarini 5300 GT

Bizzarini, nur schon der Name zergeht auf der Zunge. Neben dem Design überzeugt v.a. das niedrige Gewicht. Technisch ist er eng mit dem Iso Grifo verwandt und war als Rennsportversion des Grifo konzipiert, wobei die Rennerfolge hingegen ausblieben. Aber bei so viel Schönheit kann man dies vernachlässigen, was auch die Preise für einen Bizzarini zeigen. Gebaut wurde er von 1964–1968, bei einer unklaren Stückzahl von rund 100 Autos. Rassige Grüsse, Rainer Riek
READ ARTICLE

Citroën Méhari (1968–1987)

Ein Méhari macht glücklich, sowohl beim Fahren wie auch zum Anschauen. So friedlich das „Renndromedar“ (Méhari) auch dahintuckert, der Einsatzzweck war eigentlich fürs Militär gedacht. Und das Pendant dazu ist der Fiat Jolly, der ebenso viel Frischluft versprach. Nur brauche ich dazu noch eine gute Foto für einen Post. Freiwillige vor! Vielen Dank Martin Rudolf von rentaclassic.swiss für die stilgerechte Foto, welcher den giftgrünen Méhari auch vermietet. Rassige Grüsse, Rainer Riek   [Bildrechte: rentaclassic.swiss]
READ ARTICLE

Oldtimer in Obwalden 8. + 9. Juni

Die Würde eines Bentley ist ja nur mit seinem Bruder dem Rolls-Royce zu vergleichen. Umso mehr gebührt Ruedi Müller der Dank, dass man seine Augenweide (Jahrgang 1948, LHD, Schweizer Erstauslieferung, Genf) immer mal wieder auf öffentlichen Strassen antrifft. Ruedi Müller ist aber auch bekannt als Initiator eines Musts im Oldtimer-Jahr: Oldtimer in Obwalden. O-iO ist für Zuschauer ein kostenloses, farbiges, abwechslungsreiches   Pfingstvergnügen für die ganze Familie, besonders mit Kids. Neben rund 500 Oldtimern gibt es auch viel Musik und am Samstag von 14:45 – 14.45 Uhr Taxifahrten, ebenfalls gratis. Weitere Details findet man unter www.o-io.ch. Gediegene Grüsse, Rainer Riek   [Bildrechte:…
READ ARTICLE

Abonniere wöchentlich eine neue Autoquartett-Karte!

Autoquartett