All Uncategorized Bubenträume Enzmann Oben Ohne Schönheiten Seltenheiten Sympathieträger Bizzarini Rennautos Citroën Classic Car Unverwüstliche
driving.legal wünscht allen erholsame Sommerferien! Rassige Grüsse, Rainer Riek      
weiterlesen ...
Endlich wieder ein Schweizer Auto: Der Enzmann-Spider oder eben Enzmann 506 wurde vom leider erst kürzlich verstorbenen Dr. Emil Enzmann…
weiterlesen ...
Bizzarini, nur schon der Name zergeht auf der Zunge. Neben dem Design überzeugt v.a. das niedrige Gewicht. Technisch ist er…
weiterlesen ...
Ein Méhari macht glücklich, sowohl beim Fahren wie auch zum Anschauen. So friedlich das „Renndromedar“ (Méhari) auch dahintuckert, der Einsatzzweck…
weiterlesen ...

Abonniere wöchentlich eine neue Autoquartett-Karte!

Die Würde eines Bentley ist ja nur mit seinem Bruder dem Rolls-Royce zu vergleichen. Umso mehr gebührt Ruedi Müller der Dank, dass man seine Augenweide (Jahrgang 1948, LHD, Schweizer Erstauslieferung, Genf) immer mal wieder auf öffentlichen Strassen antrifft. Ruedi Müller ist aber auch bekannt als Initiator eines Musts im Oldtimer-Jahr: Oldtimer in Obwalden. O-iO ist für Zuschauer ein kostenloses, farbiges, abwechslungsreiches   Pfingstvergnügen für die ganze Familie, besonders mit Kids. Neben rund 500 Oldtimern gibt es auch viel Musik und am Samstag von 14:45 – 14.45 Uhr Taxifahrten, ebenfalls gratis. Weitere Details findet man unter www.o-io.ch.

Gediegene Grüsse, Rainer Riek

 

[Bildrechte: oldtimer-galerie.com]

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett