All Joker Bubenträume Classic Car Die 2 OSI Schönheiten Filmautos Jaguar Oben Ohne Sympathieträger Alfa Romeo Ein Fall für Zwei Fahrspasspuristen Seltenheiten Unverwüstliche
weiterlesen ...
Wer kennt ihn, diese italienische Schönheit? Schöner als ein Fiat Dino, seltener als ein Aston Martin und damals deutlich günstiger…
weiterlesen ...
Einen Jaguar E-Type hatten wir zwar schon, aber einen V12 in racing green. Und wenn sogar Enzo Ferrari den E-Type…
weiterlesen ...
Rosso, Ronal, R.Z…. nein, es ist ein S.Z. Die offene Version hiess R.Z., wobei die Nomenklatur uneinheitlich ist. Denn auf…
weiterlesen ...

Was James Bond recht ist, kann ja nicht falsch sein. Denn das erste Bondauto war ein Sunbeam Alpine Series II, im Film Dr. No, natürlich mit Sir Sean Connery am Steuer. Heute ist der Sunbeam ein Geheimtipp unter den britischen Roadstern. Er fährt sich herrlich sportlich und unkompliziert. Abgebildet ist ein traumhafter Sunbeam Alpine Series V von 1967 von www.butlersatwork.ch, die den Roadster auch vermieten, vielen Dank dafür! Und für diejenigen, die es mit den Jahreszahlen ganz genau nehmen: Ja, es gab den Sunbeam Alpine schon als Series I von 1953 bis 1955, hingegen äusserlich nicht vergleichbar und dieser wäre dann eher etwas für „M“ gewesen, wenn wir bei James Bond bleiben wollen.

Rassige Grüsse, Rainer Riek

 

Bildrechte: www.butlersatwork.ch

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett