All Aston Martin Concept Car Fahrspasspuristen James Bond Oben Ohne Sunbeam Fiat Filmautos Sympathieträger Unverwüstliche Mini Rallye
Zur Abwechslung folgt wieder einmal ein Concept Car aus dem Jahr 1980, das mich in meiner Jugend begeisterte. Die damalige…
weiterlesen ...
Was James Bond recht ist, kann ja nicht falsch sein. Denn das erste Bondauto war ein Sunbeam Alpine Series II,…
weiterlesen ...
Nach dem Mini vom letzten Post kommt der Star des Leichtgewichts und der Raumausnutzung. Und korrekt müsste es hier ja…
weiterlesen ...
Was für eine rassige Geschichte der Mini in seiner langen Produktionszeit doch hatte. Ein Sympathieträger schlechthin und auch heute noch…
weiterlesen ...

Der Bugatti EB 110 war der erste Bugatti seit 1956 und wurde von einem Finanzmakler, der die Namensrechte 1987 erworben hatte, auf die Räder gestellt. Vom EB 110 GT wurden etwa 96 Stück produziert, vom EB 110 SS ca. 32. EB 110 SS leistet 450 kW (611 PS) bei 8250/min und soll mit 3,26 Sekunden von 0-100 km/h gemessen worden sein. Die technischen Daten (EB 110 GT) sind fast identisch zum letzten Autoquartettkartenträger von Driving.Legal, dem Jaguar XJ 220. Aber es brauchte schon doppelt so viele Turbos, nämlich vier IHI-Turbolader.

(Bildquelle: http://www.carstyling.ru/de/car/1991_bugatti_eb_110/images/5179/)

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett