All Uncategorized Bubenträume Enzmann Oben Ohne Schönheiten Seltenheiten Sympathieträger Bizzarini Rennautos Citroën Classic Car Unverwüstliche
driving.legal wünscht allen erholsame Sommerferien! Rassige Grüsse, Rainer Riek      
weiterlesen ...
Endlich wieder ein Schweizer Auto: Der Enzmann-Spider oder eben Enzmann 506 wurde vom leider erst kürzlich verstorbenen Dr. Emil Enzmann…
weiterlesen ...
Bizzarini, nur schon der Name zergeht auf der Zunge. Neben dem Design überzeugt v.a. das niedrige Gewicht. Technisch ist er…
weiterlesen ...
Ein Méhari macht glücklich, sowohl beim Fahren wie auch zum Anschauen. So friedlich das „Renndromedar“ (Méhari) auch dahintuckert, der Einsatzzweck…
weiterlesen ...

Abonniere wöchentlich eine neue Autoquartett-Karte!

Ein weiterer Rekordhalter und er war der erste, der unter 8 Minuten den Nürburgring umrundete. Seine Bestmarke von 7:46.36 blieb bis ins Jahr 2000 bestehen. Er war damals mit rund CHF 1 Mio aber deutlich teurer als die bisherigen Thronhalter Ferrari F40 und Porsche 959 in den Jahren davor, was aber bei den vergangenen Auktionen ins Gegenteil verkehrte: Der Jaguar XJ 220 ist aktuell günstiger und wesentlich unter dem Verkaufspreis zu haben, als die beiden Ikonen aus Italien und Deutschland. Und auch er kam nur mit Hilfe zweier Turboladern auf seine Leistung, auch wenn ursprünglich ein V12 angedacht gewesen war.

(Bildquelle: http://starmoz.com/jaguar-xj-220.html#gal_post_3110_jaguar-xj-220-13.jpg)

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett