All Autobianchi Fahrspasspuristen Sympathieträger Unverwüstliche Fiat Joker Ford
Die rassigen kleinen sind gerade angesagt bei driving.legal: Der Autobianchi A112 Abarth steht hier in der Tuning-Variante von Angsten als…
weiterlesen ...
Wenn sogar die Tester des ADAC damals urteilten, es sei fast peinlich, dass die deutschen Autobauer kein ähnlich fortschrittliches Auto…
weiterlesen ...
Alias Robin Road und Ritter des Strassenverkehrsrechts findet ihr hier meine aktuelle Kolumne aus der www.auto-illustrierte.ch. Und zur Online-Fassung für Abonnenten klickt hier. Aber auch…
weiterlesen ...
Wer einen mintgrünen Ford Escort an einem regnerischen Sonntag Ende Januar auf einen Parkplatz stellt, die/der hat es verdient, in…
weiterlesen ...

Archive

Kategorien

Schnelle, deutsche Autobahnen, Blinker in Dauerlinksstellung und fast schon etwas angsteinflössend! Dies kommt mir beim 190 E 2.5-16 Evolution in den Sinn. Rar waren sie schon damals (gemäss Wikipedia je 502 Stück von Evo I und Evo II). Und heute werden sie ebenso „rar-preisig“ gehandelt, vollkommen zu recht. Denn damals waren 225 PS in einem solchen Auto eine Ansage. Vielen Dank dem Team der MB Auto Center Zug AG (mbzug.ch) für die Foto sowie die technischen Daten (mit „Power Pack“) direkt aus dem Hause Benz.

Rassige Grüsse, Rainer Riek

[Bildrechte: mbzug.ch]

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett