All Autobianchi Fahrspasspuristen Sympathieträger Unverwüstliche Fiat Joker Ford
Die rassigen kleinen sind gerade angesagt bei driving.legal: Der Autobianchi A112 Abarth steht hier in der Tuning-Variante von Angsten als…
weiterlesen ...
Wenn sogar die Tester des ADAC damals urteilten, es sei fast peinlich, dass die deutschen Autobauer kein ähnlich fortschrittliches Auto…
weiterlesen ...
Alias Robin Road und Ritter des Strassenverkehrsrechts findet ihr hier meine aktuelle Kolumne aus der www.auto-illustrierte.ch. Und zur Online-Fassung für Abonnenten klickt hier. Aber auch…
weiterlesen ...
Wer einen mintgrünen Ford Escort an einem regnerischen Sonntag Ende Januar auf einen Parkplatz stellt, die/der hat es verdient, in…
weiterlesen ...

Archive

Kategorien

Man sieht eigentlich grad Gina Lollobrigida oder Marcello Mastroianni darin fahren, wenn man den Fiat 1600 S sieht. Einfach eine Augenweide! Aber erst mit dem O.S.C.A.-Motor bekamen sie auch die Sportlichkeit dazu geliefert, inkl. überarbeitetes Fahrwerk. Und immerhin waren die Brüder Maserati Inhaber der Firma O.S.C.A. (Officine Specializzate Construzioni Automobili). Dem Fotospender und Verkäufer dieses traumhaft schönen 1963-Modells herzlichen Dank!

Rassige Grüsse, Rainer Riek

[Bildrechte: Driving.legal bekannt]

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett