All BMW Bubenträume Classic Car Fahrspasspuristen Fast and Furious Need For Speed Bugatti Uncategorized Jaguar

BMW M1 (1978–1981)

Der BMW M1 war damals eines der Autos, die man nicht so recht fassen konnte, vollkommen zu Unrecht, war er doch damals gemäss Wikipedia der schnellste deutsche Sportwagen bis der Porsche 911 Turbo (von 1983). Vielleicht lag‘s an den nur 460 gebauten Exemplaren. Er war und ist ein Exot, auch im Vergleich zur Konkurrenz eines Lamborghini Countach, Maserati Kamshin, DeTomaso Pantera oder Ferrari 512 BB.   (Bildquelle: https://wall.alphacoders.com/by_sub_category.php?id=209792&lang=German)
READ ARTICLE

Bugatti EB 110 GT (1991-1994)

Der Bugatti EB 110 war der erste Bugatti seit 1956 und wurde von einem Finanzmakler, der die Namensrechte 1987 erworben hatte, auf die Räder gestellt. Vom EB 110 GT wurden etwa 96 Stück produziert, vom EB 110 SS ca. 32. EB 110 SS leistet 450 kW (611 PS) bei 8250/min und soll mit 3,26 Sekunden von 0-100 km/h gemessen worden sein. Die technischen Daten (EB 110 GT) sind fast identisch zum letzten Autoquartettkartenträger von Driving.Legal, dem Jaguar XJ 220. Aber es brauchte schon doppelt so viele Turbos, nämlich vier IHI-Turbolader. (Bildquelle: http://www.carstyling.ru/de/car/1991_bugatti_eb_110/images/5179/)
READ ARTICLE

Oldtimer Sunday Morning Treffen Zug 11. Juni 2017

Der DRIVER’S CHECKPOINT geht mit dem Oldtimer Sunday Morning Treffen www.osmt.ch in die zweite Runde. Wiederum ist mit mehreren Hundert Oldtimern zu rechnen. Und mit meiner kostenlosen Rechtsberatung beantworte ich gerne Ihre Fragen. Der Eintritt ist frei. Für Speis und Trank sowie Musik ist an mehreren Ständen gesorgt. Ein Anlass, auch für die ganze Familie. Rassige Grüsse, Rainer Riek
READ ARTICLE

Jaguar XJ 220 (1991-1994)

Ein weiterer Rekordhalter und er war der erste, der unter 8 Minuten den Nürburgring umrundete. Seine Bestmarke von 7:46.36 blieb bis ins Jahr 2000 bestehen. Er war damals mit rund CHF 1 Mio aber deutlich teurer als die bisherigen Thronhalter Ferrari F40 und Porsche 959 in den Jahren davor, was aber bei den vergangenen Auktionen ins Gegenteil verkehrte: Der Jaguar XJ 220 ist aktuell günstiger und wesentlich unter dem Verkaufspreis zu haben, als die beiden Ikonen aus Italien und Deutschland. Und auch er kam nur mit Hilfe zweier Turboladern auf seine Leistung, auch wenn ursprünglich ein V12 angedacht gewesen war.…
READ ARTICLE

Abonniere wöchentlich eine neue Autoquartett-Karte!

Autoquartett