All Alfa Romeo Bubenträume Ein Fall für Zwei Fahrspasspuristen Seltenheiten Unverwüstliche Bitter Schönheiten Lotus Classic Car Maserati Oben Ohne
Rosso, Ronal, R.Z…. nein, es ist ein S.Z. Die offene Version hiess R.Z., wobei die Nomenklatur uneinheitlich ist. Denn auf…
weiterlesen ...
Jedesmal, als der Bitter auf dem Schulweg am Sonnenplätzli stand, ging wortwörtlich die Sonne auf und die Welt stand für…
weiterlesen ...
Zur Abwechslung mal ein aktuelles Auto, das es einerseits aber in sich hat und andererseits in weiss sehr gut aussieht.…
weiterlesen ...
Eines der schönsten Cabriolets, bei dem die Qual der Wahl besteht, von welcher Seite man den Ghibli präsentieren will, da…
weiterlesen ...

Was für ein Auto! Noch nie gesehen und plötzlich steht er da. Oder ist es eine sie? Es handelt sich um ein Einzelstück von drei geplanten Autos und einem Stahldachcabriolet, das offenbar noch zu restaurieren wäre. Der Inhalt lässt sich wie folgt zusammenfassen: Chassis Daimler Double Six S2, ursprüngliche von „Rapport“ entworfen, dann gekauft von einer Firma namens „PMG“, welche auch das Logo lieferte. Und der Autotyp nennt sich „Forté“ und natürlich ist er ein Estate. D.h. dann also kurz „Daimler Double Six S2 PMG Rapport Forté Ladbroke Avon Estate“ oder einfach „Rapport Forté“. Vielen Dank an Georg Dönni von jaguarclassic.ch für diese wunderbare Seltenheit.

Rassige Grüsse, Rainer Riek

 

[Bildquelle: © jaguarclassic.ch]

 

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett