All Bubenträume Fahrspasspuristen Fast and Furious Oben Ohne Rennautos Rolls-Royce Seltenheiten Unverwüstliche Joker Ford Sbarro Lola
Der Name sagt eigentlich alles, nämlich dass der Motor von einem Flugzeug stammt (Rolls Royce) und das Auto von Louis…
weiterlesen ...
weiterlesen ...
„Retro Birds“ nannte man das Wiederauferstehen der legendären Thunderbirds in den 00-er Jahren. Und auch wenn man über den Retro-Stil…
weiterlesen ...
Im Originalquartett ASS Vereinigte Altenburger und Stralsunder Spielkartenfabriken AG befand sich diese Schweizer Schöpfung von Sbarro, die uns Schulbuben den…
weiterlesen ...

Abonniere wöchentlich eine neue Autoquartett-Karte!

Nach dem Mini vom letzten Post kommt der Star des Leichtgewichts und der Raumausnutzung. Und korrekt müsste es hier ja Fiat Nuova 500 heissen, denn sein Vorgänger, der Toppolino, trug schon die 500 im Namen. Das tut der Beliebtheit dieses Jö-Italieners keinen Abbruch, ganz im Gegenteil. Die Daten stammen vom 500 Sport (1958-1960)

Rassige Grüsse, Rainer Riek

 

© dream-cars.ch

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett