All Autobianchi Fahrspasspuristen Sympathieträger Unverwüstliche Avanti Bubenträume Classic Car Seltenheiten Studebaker Jaguar Oben Ohne Schönheiten Maserati
Wer schon einmal einen A112 Abarth fahren durfte, weiss um dessen fahrspassige Qualitäten. Ein herrlich quirliger Kerl. Beim Fahren hat…
weiterlesen ...
Ein selten schönes Auto, oder einfach nur selten oder nur schön? Mich hat er von Anfang an in seinen Bann…
weiterlesen ...
Bei dem grusligen Wetter draussen tut etwas Sonne fürs Autoherz Not: Bei diesem wunderschönen XK handelt es sich um ein…
weiterlesen ...
Die Keilform mit der schnittigen Haifischschnauze sieht man heute nur mehr selten. Sie gefällt oder auch nicht, aber kalt lässt…
weiterlesen ...

Abonniere wöchentlich eine neue Autoquartett-Karte!

Die Mutter eines guten Freundes hatte einen und als ich mal meine Skihandschuhe zu Hause vergass und dies erst beim Auspacken bemerkte, durfte ich mit dem 205 GTI einmal runter und raufkurven. Ich vergass diese Kurven bis heute nicht mehr, einfach unglaublich, wie an einem Gummiband, vertrauenswürdig, leicht und übersichtlich. Es dauerte viele Jahre, bis ich wieder einen ähnlichen Fahrspass erleben durfte. Aber dazu später einmal mehr. Die Preise für ein ungetuntes Exemplarsind mittlerweile leider weit über CHF 40‘000. Eingangs erwähnte Mutter verkaufte den 205 GTI für einen Golf VR6, leider. Die technischen Daten stammen vom Modell 1989.

 

Bildquelle: motorafondo.net sowie https://www.pinterest.com/pin/340725528035316162/

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett