All Joker Caterham Fahrspasspuristen Oben Ohne Seltenheiten Bubenträume Ferrari Klassiker Schönheiten
Alias Robin Road und Ritter des Strassenverkehrsrechts findet ihr hier meine aktuelle Kolumne aus der www.auto-illustrierte.ch. Und zur Online-Fassung für Abonnenten klickt hier. Aber…
weiterlesen ...
Wer einen Caterham Seven 275 auf einen Parkplatz mit der Nr. 7 parkt, hat nicht nur Stil, sondern auch Klasse.…
weiterlesen ...
Alias Robin Road und Ritter des Strassenverkehrsrechts findet ihr hier meine aktuelle Kolumne aus der www.auto-illustrierte.ch. Und zur Online-Fassung für Abonnenten klickt hier. Aber auch…
weiterlesen ...
Che bella macchina! „la nuova Dolce Vita“, reklamiert Ferrari und hat dabei vollkommen Recht. Das Gewand innen wie aussen ist…
weiterlesen ...

Archive

Kategorien

Wenn wir beim Lotus Esprit des letzten Blogs schon von den fahrenden oder gejagten Bösewichten sprechen, dann darf der DeLorean nicht fehlen. Am Widersacher „Biff“ von Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ konnte es nicht liegen, dafür war er zu harmlos. Aber offenbar war die Finanzierung der Produktion des DeLorean aus dem Ruder gelaufen. Der Namensgeber und Mitgründer John DeLorean wanderte nämlich ebenso ins Gefängnis wie der damalige Finanzchef von Lotus. Neben der Veruntreuung von Investorengeldern war gar die Rede von Drogengeldern aus den USA. Lotus entwickelte übrigens diesen automobilen Wurf zur Serienreife, welcher Giorgietto Guigiaro bereits 1975 zeichnete. Und wer würde nicht gerne mit ihm abheben!

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett