All Autobianchi Fahrspasspuristen Sympathieträger Unverwüstliche Fiat Joker Ford
Die rassigen kleinen sind gerade angesagt bei driving.legal: Der Autobianchi A112 Abarth steht hier in der Tuning-Variante von Angsten als…
weiterlesen ...
Wenn sogar die Tester des ADAC damals urteilten, es sei fast peinlich, dass die deutschen Autobauer kein ähnlich fortschrittliches Auto…
weiterlesen ...
Alias Robin Road und Ritter des Strassenverkehrsrechts findet ihr hier meine aktuelle Kolumne aus der www.auto-illustrierte.ch. Und zur Online-Fassung für Abonnenten klickt hier. Aber auch…
weiterlesen ...
Wer einen mintgrünen Ford Escort an einem regnerischen Sonntag Ende Januar auf einen Parkplatz stellt, die/der hat es verdient, in…
weiterlesen ...

Archive

Kategorien


Wer wollte ihn nicht, der/die in den 80-iger Jahren nur irgendetwas mit Autos zu tun hatte, natürlich mit Freude: Mit oder ohne Schnauz, Thomas Magnum brauchte den oben offenen GTS, sonst hätte er keinen Platz gehabt. Lassen wir doch die schönen Linien für sich sprechen. Abgebildet ist ein 308 GTBi, zwar schwächer auf der Brust als die Vergaser oder Vierventiler, aber trotzdem einfach zum Verlieben schön. Danke dem Team von Stalder und Moser alfa-oldtimer.ch für das Zur-Verfügung-Stellen der Foto, ein Kaufsobjekt der Begierde.

Rassige Grüsse und dann Buona Pasqua!
Rainer Riek

[Bildrechte: alfa-oldtimer.ch]

    • Nejib
    • 9. April 2020
    Antworten

    Magnum lebe hoch!…. Frohe Ostern

Schreibe Sie einen Kommentar

Autoquartett